Klebstoffauftrag mit wechselnden Vorschubgeschwindigkeiten

Bei der kontinuierlichen Herstellung, z. B. von Dämmstoffpaneelen, ist es erforderlich, den Klebstoffauftrag der vom Coil-Transport ausgehenden, variablen Vorschubgeschwindigkeit anzupassen.

Die Lösung wird mit einem Klebstoffportal realisiert, an dem ein Auftragskopf quer zur Transportrichtung der Paneelen vor und zurück fährt. Die Klebstoff-Auftragsanlage folgt dabei der jeweiligen Transportgeschwindigkeit der Paneele und passt automatisch den erforderlichen Klebstoff- und Wasserauftrag (bei 1K-PUR Klebstoff) an. Das Resultat ist eine gleichmäßige, trapezförmige Raupenapplikation. Auch parallele Raupen in Querrichtung können auf Wunsch aufgetragen und durch Programmvarianten realisiert werden.

Das Portalsystem ist so konstruiert, dass mit geringen Umbauten von 1K zu 2K PUR-Klebstoffen (oder umgekehrt) umgerüstet werden kann.