Neuer Fugenverleimkopf in schlanker Bauweise

Aus der Aufgabenstellung eines Kunden, eine 1K-PUR Fugenbeleimung in einem räumlich begrenzten Vierseitenhobel nachzurüsten, entstand die Idee für einen neuen Fugenverleimkopf in sehr schmaler Bauweise.

Der neue Auftragskopf PROFITAC VN für die Fugenapplikation besitzt 14 Klebstoffventile die im Raster von 8 mm schaltbar sind. Mit einer verfahrbaren Z-Achse wird der Auftragskopf nach jeder Beleimung relativ zum Bauteil um eine Klebstoffraupe versetzt. Durch diese taktweise Betätigung sind alle Klebstoffventile regelmäßig in Betrieb und problematische Verhärtungen an einzelnen Ventilen sind faktisch ausgeschlossen.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Ihre Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Cookies.