Neue Tanks erhöhen Lagervolumen um fast eine halbe Million Liter

Mit dem Ausbau der Tankanlage für Rohstoffe investiert Oest weiter in moderne Technologien, höhere Lagerkapazitäten und effiziente Produktionsprozesse.

480.000 Liter mehr Lagervolumen bringt die Erweiterung der Tankanlage. Jeder der sechs neuen Tanks ist ca. 13 Meter hoch, wiegt rund 10 Tonnen und ist mit moderner Füllstandüberwachung ausgestattet. Drei der Tanks sind außerdem isoliert und beheizbar, wodurch auch sensible Rohstoffe gelagert werden können.

Alle wichtigen Daten, Füllstände und Temperaturen werden automatisch an die Produktionsplanung übermittelt. Die moderne Technik und die deutlich höhere Lagerkapazitäten bringen signifikante Vorteile und Flexibilität in der Beschaffungslogistik sowie in der Produktionsabwicklung. Daraus resultiert auch eine hohe Verfügbarkeit und Lieferbereitschaft für unsere Kunden.

Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Ihre Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Cookies.