Betriebliches Gesundheitsmanagement

Seit 2014 ist das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) ein fester Bestandteil in der Unternehmensgruppe. Ziel ist es, Arbeitsprozesse gesundheitsgerecht zu gestalten und Belastungen für Mitarbeiter zu reduzieren. Gleichzeitig bereichert das betriebliche Gesundheitsmanagement die Unternehmenskultur und trägt zu einem kollegialen Betriebsklima bei. Neben dem Arbeitsschutz und der gesundheitsgerechten Gestaltung von Arbeitsplätzen, umfasst das BGM bei Oest eine ganze Reihe gesundheitsfördernder Maßnahmen und Angebot.


Informationen

Angebote

Das Spektrum des betrieblichen Gesundheitsmanagements bei Oest reicht von Aktionstagen, Seminaren und Zuschüssen für Fitnesscenter oder Schwimmbadbesuche, Rückenschulungen, Gesundheits-Check-ups, bis hin zu gemeinsamen Aktivitäten, wie z.B. Squash, Nordic Walking, Life-Kinetik, Volleyball ein regelmäßiger Lauftreff und vieles mehr.

Auszeichnung

Die Oest Gruppe wurde für ihr betriebliches Gesundheitsmanagement als eines der ersten Unternehmen in Baden-Württemberg mit dem Siegel „Gesundheitsaktives Unternehmen“ ausgezeichnet und gilt damit als Vorreiter in Sachen BGM. Die Prämierung ist an anspruchsvolle Kriterien gebunden und wird erst nach sorgfältigen Evaluierungen verliehen.

Ansprechpartner

Christine Weber kümmert sich als BGM-Beauftragte bei Oest zusammen mit rund 15 Kollegen, den sogenannten Gesundheitslotsen aus verschiedenen Abteilungen, um die vielen Angebote. Ideen aus der Belegschaft werden dabei gerne aufgegriffen. Und Lotse kann jeder im Unternehmen werden, der sich aktiv mit einbringen möchte.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Ihre Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Cookies.